30.01.2011

Einweihung Solarpark Löbnitz II

Der Solarpark Löbnitz II ist am Netz. Der Bürgermeister der Gemeinde Löbnitz, Herr Lothar Seib, der Bauleiter, Herr Joachim Radler und der Geschäftsführer von Sun Energy, Herr Dr. H. Westphal (v.rechts) geben den Startschuss.

Der Solarpark Löbnitz II ist am Netz. Der Bürgermeister der Gemeinde Löbnitz, Herr Lothar Seib, der Bauleiter, Herr Joachim Radler und der Geschäftsführer von Sun Energy, Herr Dr. H. Westphal (v.rechts) geben den Startschuss.

Der im Dezember vergangenen Jahres fertiggestellte Solarpark im mecklenburg-vorpommerschen Löbnitz wird am 30. Januar 2011 offiziell eingeweiht. Zwischen 11 und 16 Uhr steht die Anlage allen Interessierten zur Besichtigung und Information offen.

Die Anlage, die auf einer Fläche von 4,5 Hektar installiert wurde, hat eine Leistung von knapp 1,4 MWp. Die über 6.800 Solarmodule können jährlich 1,2 Millionen Kilowattstunden Strom erzeugen - das entspricht dem Strombedarf von etwa 800 Personen. Die bei der Energieerzeugung eingesparte Menge an klimaschädlichem Kohlendioxid beträgt 600.000 Kilogramm pro Jahr.

Bei Errichtung des Solarparks waren hauptsächlich Unternehmen aus der Umgebung beteiligt, um die Quote regionaler Wertschöpfung zu maximieren - vom Gartenbau über Containerdienst bis zur Baustofflieferung. Gleichzeitig konnten dadurch die vielfältigen Vorteile der Photovoltaik sowie ihre große Bedeutung für eine klimafreundliche und rohstoffunabhängige Energieerzeugung lokal präsentiert und verankert werden.

Einweihung Solarpark Löbnitz

Anträge & Formulare - Herunterladen und ausfüllen
Bürgerportal Amt Barth
Das Amtstelefonbuch - Alle Ansprechpartner und Service-Zeiten