19.12.2011

Veränderungen zum Jahreswechsel

Amtsausschuss 2011

Amtsausschuss 2011 (c) Claudia Haiplick

Am 1. Januar 2012 tritt eine Neuregelung in der Kommunalverfassung (KV M-V) in Kraft. Sie betrifft die Zusammensetzung und die Größe des Amtsausschusses, d.h. konkret, der Ausschuss wird personell verkleinert.

Danach setzt sich der Amtsausschuss aus den Bürgermeistern der amtsangehörigen Gemeinden sowie dem Amtsvorsteher zusammen. Zusätzlich dürfen Gemeinden mit mehr als 1.000 Einwohner einen weiteren Vertreter entsenden. Gemeinden mit mehr als 6.000 Einwohnern entsenden 5 weitere.

Im Amt Barth entsenden demnach die Gemeinde Saal Herrn Maaß, die Gemeinde Trinwillershagen Herrn Gergaut und die Gemeinde Barth die Herren Branse, Fritzsche, Glewa, Kaufhold und Maak als zusätzliche Mitglieder in den Amtsausschuss.

Als Amtsvorsteher bedanke ich mich hiermit bei den bisherigen Mitgliedern für die konstruktive und angenehme Mitarbeit im Amtsausschuss. Im Einzelnen sind das: Frau Birgit Matysiak, Frau Heidrun Tausendfreund, Herr Andreas Alms, Herr Konrad Bossow, Herr Hans-Jürgen Engelmann, Herr Birger Kavelmacher, Herr Peter Kroll und Herr Harald Peters.

Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen und ein letztes Mal im Namen des „großen“ Amtsausschusses des Amtes Barth allen Einwohnerinnen und Einwohnern sowie den Gästen in unserem Amtsbereich ein besinnliches Weihnachtsfest und persönliches Wohlergehen im neuen Jahr zu wünschen

Ihr

Christian Haß
Amtsvorsteher des Amtes Barth

Anträge & Formulare - Herunterladen und ausfüllen
Bürgerportal Amt Barth
Das Amtstelefonbuch - Alle Ansprechpartner und Service-Zeiten