Online-Stellenangebot Beauftragung

Teaser

Wenn Sie Personal für Ihr Unternehmen suchen, können Sie den Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit in Ihrer Region mit der Suche beauftragen.

Volltext

Sie wollen offene Stellen besetzen und benötigte Arbeits- und Fachkräfte gewinnen, aber nicht alleine nach passenden Personen suchen? Dafür bietet Ihnen der Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit (BA) seine Dienstleistungen an.

Diesen können Sie auch online und somit vollständig elektronisch in Anspruch nehmen. Sie müssen lediglich auf dem Portal „arbeitsagentur.de“ online ein Stellenangebot erstellen und einen Auftrag zur Vermittlung erteilen. Hierzu sind die Zugangsdaten für Ihr Benutzerkonto im Portal arbeitsagentur.de erforderlich. Die Zugangsdaten können entweder telefonisch oder per Kontaktformular in Ihrem zuständigen Arbeitgeber-Service angefordert werden. Nach erfolgter individueller Anmeldung können Sie weitere Vorteile der Online-Angebote der BA nutzen, beispielsweise können Sie potenzielle Bewerberinnen und Bewerber kontaktieren.

Alternativ können Sie das Stellenangebot auch über das Online-Stellenmeldeformular an den zuständigen Arbeitgeber-Service übermitteln. Dafür benötigen Sie keine Zugangsdaten.

Anschließend bekommen Sie eine persönliche Ansprechpartnerin oder einen persönlichen Ansprechpartner Ihres zuständigen Arbeitgeber-Service gestellt. Diese/Dieser stimmt binnen 48 Stunden das weitere Vorgehen der Bewerbersuche, die Vorauswahl der Bewerbervorschläge und die online Zusammenarbeit mit Ihnen ab.

Erforderliche Unterlagen

Keine

Voraussetzungen

Keine

Kosten(Gebühren, Auslagen, etc.)

Es fallen keine Kosten an.

Gebühr: gebührenfrei

Verfahrensablauf

Den für Sie zuständigen Arbeitgeber-Service der Bundesagentur für Arbeit können Sie elektronisch, schriftlich oder telefonisch mit der Bewerbersuche beauftragen.

Elektronisch können Sie den Vermittlungsauftrag über das Portal der Bundesagentur für Arbeit erteilen:

  • Besuchen Sie die Internetseite "arbeitsagentur.de".
  • Loggen Sie sich mit Ihren persönlichen Anmeldedaten in Ihrem Benutzerkonto ein.
  • Auf Ihrer persönlichen Startseite finden Sie im Bereich Bewerbersuche den Link "Neues Stellenangebot", klicken Sie diesen an.
  • Geben Sie die erforderlichen Daten zu Ihrem Stellenangebot der Reihenfolge nach in die Eingabemaske:
    • Art des Stellenangebots: für Arbeitskräfte, Auszubildende/Duale Studenten, Praktikanten/Trainees, Selbständige, Künstler
    • Stelleninfo: Beschreiben Sie die zu besetzende Stelle
    • Konditionen: Tragen Sie Informationen zu Arbeitszeit, Vergütung, Beschäftigungsbeginn, gegebenenfalls Befristung, Ausübungsort ein
    • Anforderungen: Welche Berufsausbildung, welche (Führungs-)Fähigkeiten und Lizenzen sollen Ihre zukünftigen Arbeitskräfte besitzen?
    • Kontaktdaten: Nennen Sie eine Kontaktperson in Ihrem Unternehmen und wählen Sie mindestens eine Art des Bewerbungsverfahrens aus, zum Beispiel:
      • telefonisch,
      • schriftlich,
      • E-Mail,
      • über das Portal.
  • Wenn Sie ein Stellenangebot in Ihrem Benutzerkonto erstellt haben, können Sie für dieses einen Vermittlungsauftrag erteilen:
    • Sie bestätigen abschließend bei der Erstellung des Stellenangebotes die Rückfrage zur Übergabe.
    • Sie wählen die Schaltfläche "Vermittlungsauftrag erteilen" auf der Übersichtsseite des Stellenangebotes.
    • Alternativ klicken Sie das Symbol "Vermittlungsauftrag erteilen" in der Übersicht der Stellenangebote.

Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Vermittlungsauftrag über das Online-Stellenmeldeformular elektronisch zu erteilen:

  • Besuchen Sie die Internetseite "arbeitsagentur.de".
  • Wählen Sie Schaltfläche "eServices", wechseln Sie zur Unternehmensansicht und wählen Sie unter den eServices die Kachel "Freie Stelle melden". Es öffnet sich ein Online-Stellenmeldeformular.
  • Das Formular kann online ausgefüllt und direkt an den zuständigen ArbeitgeberService übersandt werden. Eine Anmeldung im Portal der Bundesagentur für Arbeit  ist nicht notwendig.

Außerdem können Sie den Vermittlungsauftrag auch mündlich (persönlich/telefonisch) erteilen:

  • Nehmen Sie dazu Kontakt zu Ihrer persönlichen Ansprechpartnerin oder Ihrem persönlichen Ansprechpartner im Arbeitgeber-Service auf.
  • Besprechen Sie mit ihr/ihm die erforderlichen Daten zum Stellenangebot wie oben i.R. Stellenerfassung im Portal aufgeführt.

Nachdem Sie den Vermittlungsauftrag erteilt haben, vereinbaren Sie ein individuell passendes Vorgehen. Unter anderem zur Veröffentlichung, Bewerbervorauswahl, Unterbreitung von Vorschlägen oder Zusammenarbeit über das Portal arbeitsagentur.de.

Bearbeitungsdauer

Binnen 48 Stunden nach Erteilung des Vermittlungsauftrages erhalten Sie eine erste Rückmeldung durch den Arbeitgeber-Service.

Bearbeitungsdauer: 0 - 48 Stunden

Fristen

Es gibt keine Frist.

Formulare

Formulare vorhanden: Nein
Schriftform erforderlich: Nein
Formlose Antragsstellung möglich: Ja
Persönliches Erscheinen nötig: Nein
Online-Dienste vorhanden: Ja

Rechtsbehelf

Keine

Fachlich freigegeben durch

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Fachlich freigegeben am

17.08.2022

Zuständige Stellen und Formulare

Detailansicht »

Adresse:
Bundesagentur für Arbeit (BA), Arbeitgeber-Hotline

Telefon: +49 800 4555520

Öffnungszeiten:

Montag 08:00 – 18:00 Uhr

Dienstag 08:00 – 18:00 Uhr

Mittwoch 08:00 – 18:00 Uhr

Donnerstag 08:00 – 18:00 Uhr

Freitag 08:00 – 18:00 Uhr